+43 316 22 57 19  
Montag - Samstag: 11:30 - 14:30 18:00- 23:00
Küche bis 22:00 | Ruhetag: Sonntag & Feiertage

Badge Gut Steak braucht Weile

Zum Mitnehmen

Für alle die gerne selbst Hand anlegen möchten - Dry Aged Steaks mitehmen und selbst zubereiten.

Unser feines und außergewöhnliches Grillgut gibt es auch zum Mitnehmen und Selbstgrillen für zu Hause. Alle Steakfans und Grillmeister können mit unseren einzigartigen Dry Aged Steaks Ihre Gäste in Extase versetzen!

Zubereitung

Am Grill

steak boutique cutDas Fleisch wird vor dem Grillen gesalzen und gepfeffert. Keine Marinaden oder andere Kräuterpasten verwenden, da das Fleisch genügend Eigengeschmack mit sich bringt.

Nachdem das Steak Raumtemperatur erlangt hat, ist es bereit für den Grill. Die Glut muss brennend heiß sein, da sich nur so die Röstaromen richtig entfalten und das Fleisch eine schöne Kruste bekommt. Bei hoher Temperatur scharf angebraten kommt das volle Fleischaroma am besten zur Geltung.

steak feuerEinmal gewendet hat das Fleisch nach ca. 8 Minuten (variiert mit Größe und Gewicht des Steaks) seine Farbe und Kruste erreicht.

Anschließend wird das Steak vom Grill genommen, der Knochen ausgelöst, das Fleisch in portionsgerechte Stücke zerteilt und auf einem Teller mit etwas zerlassener Butter angerichtet.

Nun kann das Steak mit Teller auf dem Rost oder im vorgeheizten Ofen auf gewünschte Garstufe (medium rare – medium) fertig gegart werden.

In der Pfanne

Ähnlich wie beim Grillen sollte das Fleisch bei hoher Hitze, mit Beigabe von etwas Fett, auf beiden Seiten angebraten werden. Gusseiserne- oder Grillpfannen eignen sich besonders gut. Fertig gegart wird das Fleisch im Backrohr, bis die gewünschte Garstufe erreicht ist: siehe „Zubereitung am Grill".

Gutes Gelingen!